#tribelovetuesday mit Lalla Turske – House of Grace
21753
post-template-default,single,single-post,postid-21753,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-1.0,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive
#tribelovetuesday Lalla Turske

#tribelovetuesday mit Lalla Turske

It’s #tribelovetuesday! Heute freue ich mich ganz besonders meine Lehrerin Lalla Turske vorstellen zu dürfen. Kennt Ihr das Gefühl, wenn ihr eure Lehrer gefunden habt? Es fühlt sich an wie „nach Hause kommen“. Das habe ich in dem inspirierenden Unterricht von  Lalla und Vilas Turske erleben dürfen, ganz besonders bei Lalla – oder genauer: Lalleshvari. 2004 eröffneten Lalleshvari und Vilas das erste Anusara® Yoga Studio im deutschsprachigen Raum. Lalla ist die erste deutschsprachige zertifizierte Anusara Yoga® Lehrerin sowie Lehrer-Ausbilderin (CATT), sie unterrichtet zudem Workshops und Seminare im In- und Ausland.

Seit ich im vergangenen Jahr die Sommerakademie, und damit den ersten Teil meiner Ausbildung zur Anusara-Yogalehrerin abgeschlossen habe, vergeht kein Tag, wo Lalla nicht in irgendeiner Form in meinem Leben präsent ist. Sei es in meiner persönlichen Praxis, durch die Bücher, die ich lese, ihre Stimme im Kopf, wenn ich in bestimmte Asanas gehe oder wenn ich meine Klassen vor- und nachbereite.  Ich freue mich riesig, mit Lalla in unseren Privatstunden weiter zu wachsen und zu lernen, auf den jetzt im Mai/Juni/Juli kommenden Abschluss der Anusara Elements Ausbildung sowie meine darauffolgende 300hrs-Ausbildung in der parApara-Akademie. Lalla, es ist eine Freude als Deine Schülerin mit Dir den weiteren Yogaweg zu gehen. Übrigens: Wer Lalla Turske gerne erleben möchte: Sie ist diese Woche in Hamburg bei Satyaloka Yoga in Poppenbüttel: www.satyaloka-yoga.de. Und hier die Antworten von Lalla zum #tribelovetuesday:

 

Warum bist Du hier auf der Welt?

Um meine Zweifel zu beseitigen.

 

Beschreibe Dich in Songtiteln

„Over the Rainbow“

 

Was hat Dich das letzte Mal zum Lachen gebracht?

Die Schwalben, die gerade zurückgekommen sind.

 

Was wolltest Du immer schon einmal gefragt werden?

Wie klingt der unangeschlagene Ton?

 

Was bringt Dein Herz zum Tanzen?

Vilas.

 

Wie bist Du zu Deinem Beruf gekommen und was hast Du davor gemacht?

Durch den Zufall, der keiner ist. Ich habe davor als Ernährungstherapeutin gearbeitet.

 

Was ist für Dich unverzichtbar?

Atmen.

 

Mehr zu Lalla und Vilas Turske findet ihr hier: https://lallaundvilasyoga.de

 

No Comments

Post a Comment